Auswärtsniederlage für die MJA der HSG Butzbach

Die männliche A-Jugend war am Sonntagnachmittag beim TSV Vellmar in Kassel zu Gast. Die
mittelhessischen Spieler vergaben zu Beginn des Spiels eine Reihe von klaren Tormöglichkeiten, die
die Gegner zu ihren gefürchteten Schnellangriffen einluden. Schnell gelangte man mit 3:11 ins
Hintertreffen. Erst gegen Ende der 1. Halbzeit gelangten den Butzbacher-Jungs die ersten
Trefferserien. Beim Spielstand von 21:11 wechselte man die Seiten. In der zweiten Halbzeit kam der
Gästeangriff besser ins Spiel und konnte noch 19 Tore erzielen. Allerdings trafen die Gastgaber auch
weiterhin kontinuierlich und so konnte der TSV Vellmar am Ende einen ungefährdeten 43:30
Heimsieg für sich verbuchen.

Für die HSG Butzbach spielten: Alexander Klee und Bastian Jost im Tor, Tim Sauer (1), Jannes Rapp
(6), Andreas Rapp, Lucas König (5), Noél Ivenz, Luis Schepp (2), Henry Niclas (3), Elias Laux (5), David
Essen (1), Simon Schagerl (2), Phil Schwing (4) und Simon Haas (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to top
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.