MJA verlor Oberligaderby gegen den TV Hüttenberg

Am Sonntagnachmittag war die heimische MJA zu Gast beim aktuellen Tabellenführer in Hüttenberg.
Die Butzbacher Jungs kamen gut ins Spiel und gingen in der 21. Spielminute sogar mit drei Toren zum
Spielstand von 12:9 in Führung. Leider konnte man die Führung nicht ausbauen und die Gastgeber
erzielten kurz vor der Halbzeitpause den Ausgleich zum Spielstand von 12 zu 12. In der zweiten
Halbzeit legte der TV Hüttenberg ständig ein Tor vor, welches die Gäste in der 50. Spielminute
letztmalig egalisieren konnten. Gegen Spielende gelang es dem Favoriten aus Hüttenberg, die Partie
zum Endstand von 29 : 26 zu entscheiden, auch eine offene Manndeckung seitens der Gäste brachte
keinen Erfolg mehr ein, so dass die gut spielenden Gäste aus Butzbach die Rückreise leider mit leeren
Händen antreten mussten.

Für die HSG Butzbach spielten: Alexander Klee im Tor, Lennard Hankel (3), Jannes Rapp (7), Lucas
König, Noél Ivenz, Luis Schepp, Henry Niclas, Elias Laux (8), David Essen, Simon Schagerl, Phil Schwing
(5), Jonah Schepp (3) und Simon Haas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to top
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.