wJA hat den Spielbeginn verpennt, TuS – HSG (32 : 28)

Butzbach (cs). Wollte man sich doch für die knappe, unnötige Niederlage im Heimspiel im November
22 revanchieren, so begann man am vergangenen Sonntag in Nordenstadt doch sehr fahrig und
unkonzentriert, und lag daher aufgrund mehrerer Tempogegenstöße des TuS-Teams schon in der 7.
Minute mit 5 : 1 hinten. Bis zur Pause konnte man sich zwar etwas stabilisieren, lag aber etwas
schmeichelhaft nur mit 13 : 10 zurück, da der TuS-Beschuss des HSG-Tores oftmals am Pfosten
scheiterte.

Im HSG-Team war erst nach einem 8 Tore Rückstand (22 : 14 / 41. Min) und mit Einwechslung von
Madita Stuppy und deren Blitztor ein Aufbäumen spürbar, das sich ab der 50. Minute auch in einer
Ergebniskosmetik zum 32 : 28 Endstand ausdrückte. Erfolgreichste Werferin war jedoch mit 10 Toren
Viktoria Reusch von der TuS Nordenstadt.
Nun steht am Sonntag, 29.01.23, 18:00 Uhr in eigener Halle das letzte Gruppenspiel gegen das nun
definitiv favorisierte Team aus Oberursel an, dem dann am 11. Und 18. März noch die
gruppenübergreifenden Platzierungsspiele der 3 Oberliga-Gruppen folgen.

es spielten: Cannon, Jona (3); Galler, Mia (2); Stuppy, Milena (5); Stuppy Madita (2); Wendt Hannah; Markefski,
Lara (2); Klein, Sarah (4); Gaul, Maya (2); Dannwolf, Kim (3); Zörb, Madita (5); Diehl, Darleen (Tor)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to top
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.